Direkt zum Inhalt

Willkommen bei Mamatized

Posted in Allgemein

Willkommen bei Mamatized!
Das hat die Welt gerade noch gebraucht: noch einen Mamablog

Die Welt vielleicht nicht, aber ich.
Seit Milou vor 4 Monaten geboren wurde habe ich das unbeschreibliche Verlangen produktiv zu sein.

Ich habe mir viele Gedanken gemacht, was dieses Verlangen stillen kann – vom neuen Job anfangen bis „Ausmalen für Erwachsene“ war alles dabei.  Doch bin ich noch nicht bereit dazu mich wieder ins Arbeitsleben zu stürzen und ausmalen stelle ich mir wahnsinnig meditativ und entspannend vor, mein Kopf möchte jedoch ein wenig mehr. Ich bin den ganzen Tag von meinen Kindern umgeben und stelle mir so viele Fragen, die ich gern mit jemanden teilen will, daher der Blog.
Ich habe lange überlegt, über welches geniale hippe Thema ich bloggen könnte und wie mein Blog heißen soll.
Mit „Mama“ im Namen ist man natürlich ziemlich festgelegt – und irgendwie hat Mamasein oft so einen uncoolen Touch – aber ich kann nunmal nicht leugnen wer ich bin. Ich bin kein Model, kein Jetsetter, kein Weltenbummler. Und so gern ich die „Fitmom“ mit täglichem Workout und gesunder, bewusster Ernährung wäre, machen wir uns nichts vor, ich bin müde und wirklich zu faul dafür. (10 min Beckenbodengymnastik: √ check)
Nun habe ich meinen Frieden mit dem Mama im Namen gemacht und habe ein „-tized“ von hypnotized drangehängt.

{Hypnotized – to influence, control, or direct completely, as by personal charm,words, or domination}
Also alles was mich beeinflusst, kontrolliert und mich leitet, kommt hier hin. Somit gibt es doch noch die Hoffnung auf eine Rubrik „mein Weg zum Vor-Schwangerschaft-Körper“.

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.