Direkt zum Inhalt

Hamburg Alltag und Familienfest – Unser Wochenende in Bildern (+ Rezept)

Posted in Wochenende in Bildern

Ich muss gestehen, dass unser Wochenende in Bildern fast zu einem  Wochenende in nur einem Bild geworden wäre, nämlich diesem hier:

Wochenende in Bildern

Milou war krank und mutierte zum Neugeborenen, dass nur bei Mama sein will und keine „feste“ Nahrung mag. Endlich mal ein Vorteil, dass ich noch nicht abgestillt habe. Aber zum Glück gibt es ja noch ein Familienmitglied, dass viel Spass am Wochenende hatte…

Samstag

Wir starten mit einem guten Frühstück in den Tag.

Wochenende in Bildern

Dann machen wir uns auf zum Wochenmarkt, aber nicht auf die Linien treten! (Spielt ihr das auch immer?)

Wochenende in Bildern

Wir brauchen eine ganz ganz wichtige Zutat:

Wochenende in Bildern

Nein, nicht Kekse!

Wochenende in Bildern

Auch keine Blumen! (Das neben Ida ist übrigens ihre Oma, also meine Mama!). Na gut, dann verrate ich euch die Zutat wir brauchen Blaubeeren, denn wir wollen einen Geburtstagskuchen für meine Schwester backen! Aber dazu später mehr. Auf dem Weg zurück betreiben wir ein wenig „Windowshopping“, das fällt vor allem meinem Konsumschweinchen Ida sehr schwer. Ihre Geburtstagsliste (sie hat im Dezember) ist schon laaaaaaaaaaaang.

IMG_0913

Zu Hause angekommen wird noch ein wenig gespielt. Milou kommt mir sehr heiß vor, deshalb messe ich lieber nochmal Fieber!

Wochenende in Bildern

Oh je, schnell ins Bett mit ihr, denn Schlafen ist die beste Medizin! Währenddessen  gibts was zu Essen und danach wird Friseur gespielt.

Wochenende in Bildern

Die schöne Frisur inspiriert Ida dazu eine Braut zu sein und schon spielen wir das ganze letzte Wochenende nach. Ach ja, die Braut ist auch noch schwanger. Mit Zwillingen!

Wochenende in Bildern

Der Spaziergang mit Hund wird zum „Familienbesuch im Zoo“ und so verbringen wir den ganzen nachmittag spielend! Sogar Milou traut sich mal für ein paar Momente auf den Boden ohne Mama.

Wochenende in Bildern

 

Am Ende des Tages ist nicht nur der Hund froh, als die Kinder im Bett sind…

Wochenende in Bildern

Sonntag

Die Nacht war gut, Milou geht es besser und sie isst sogar wieder mit Frühstück.

Wochenende in Bildern

Nun aber schnell den aller leckersten Blaubeerblechkuchen der Welt backen, damit wir heute Nachmittag auch satt werden! (Das Rezept findet ihr am Ende!) Teig rühren.

Backen mit Kindern

Und mit Blaubeeren belegen.

Blaubeerkuchen vom Blech

Ein Geschenk für Tante Anne wird auch noch gemalt (immer alles auf den letzten Drücker…)

Wochenende in Bildern

Bei Tante Anne warten aber nicht nur ihr Cousin und ihre Cousinen auf uns, sondern auch die Uroma!

Wochenende in Bildern

Es wird viel gespielt und natürlich auch der Kuchen verspeist! Der macht die Lippen so schön blau

Wochenende in Bildern

Das war unser Wochenende in Bildern, ich hoffe Ihr hattet auch ein schönes Wochenende! Wer wissen will, wie das Wochenende in Bildern bei anderen Familien aussieht, der schaut bei Geborgen wachsen vorbei.

Und hier nun das

Rezept für leckeren Blaubeerkuchen vom Blech 

1kg Blaubeeren, 6 Eier, 300g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen  Vanillezucker, 1 Prise Salz, 250g Zucker, 125ml Milch, 125ml Öl (Mazola), etwas Puderzucker

  1. Blaubeeren gut waschen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Eier trennen, Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren, dann Vanillezucker, Backpulver und Salz hinzugeben und nochmals kräftig rühren.
  3. Milch und Öl hinzugeben, gut verrühren, dann das Mehl nach und nach hinzu geben.
  4. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
  5. Backblech mit Backpapier auslegen und Teig darauf verteilen. Mit Blaubeeren belegen.
  6. Den Kuchen für 25-30 min bei 180 Grad backen, wenn man dann in der Mitte des Kuchens leicht drückt und der Teig kommt wieder hoch, ist er fertig. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen!

Wochenende in Bildern

Viel Spass beim Backen!

 

 

 

 

6 Comments

  1. Liebe Kaja,
    der Kuchen sieht ja wahnsinnig lecker aus, richtig schön saftig! 🙂 Danke für das Rezept, der wird hier wohl demnächst auch mal gebacken.

    Liebste Grüße
    Frau Kröhnchen

    7. August 2016
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Liebstes Frau Kröhnchen,
      toll! Gib mir auf jeden Fall Bescheid, wie er geschmeckt hat. Und ja, er war echt saftig!
      Hab einen guten Start in die Woche!
      Katja

      7. August 2016
      |Reply
  2. Der Kuchen sieht toll aus, den werde ich bestimmt mal nachbacken 🙂

    7. August 2016
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Danke, liebe Juli!

      7. August 2016
      |Reply
  3. Anne
    Anne

    Der Kuchen sieht nicht nur phantastisch aus, er hat auch so geschmeckt! Ich liebe Blaubeeren -Danke für diesen tollen Geburtstagskuchen!

    8. August 2016
    |Reply
    • Katja
      Katja

      ??? gerne doch!

      8. August 2016
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.