Direkt zum Inhalt

Mama’s Ups & Downs der Woche #13

Posted in Mama's Ups&Downs der Woche

Diese Woche waren wir viel in Bewegung, denn auch Milou bewegt sich nun sehr viel. Schluss ist mit dem gemütlichen Sitzen und beim Spielen zuschauen. Hier wird gelaufen gelaufen undgelaufen – an Mamas Hand natürlich! Und wenn Mama nicht aufpasst? Wir starten diesmal mit dem Down: 

Das Down der Woche

Milou ist kopfüber vom Bett gefallen und danach hat sie so sehr geweint. Zum Glück ist die Beule dann doch nicht so groß geworden und ab jetzt bin ich mit Arnica gewappnet!

Die Ups der Woche

#1 Ida ist oben und spielt. Ich rufe hoch:“Ida, willst du baden gehen?“ Ida antwortet:“Nein, ich mache gerade etwas viel schöneres!“ Ich frage:“Was machst du denn?“  Und Ida so:“Denk doch mal nach!“ Ich nenn sie nicht umsonst meinen Threenager…

#2 Abends im Bett und Ida will mich nicht gehen lassen, deshalb sage ich ihr, dass ich arbeiten muss. Ida lacht und sagt:“Du arbeitest doch gar nicht!“ Ich denke „okay Danke!“ und sage: Doch ich muss noch etwas schreiben.“ „Wo denn“, fragt Ida. „Auf dem Computer!“ Da lacht Ida richtig los und meint:“Mama, auf dem Computer kann man doch nicht schreiben! Da ist doch gar kein Stift dran!“

#3 Immer wieder möchte Ida von mir wissen, wann Milou endlich in Ihren Kindergarten gehen wird. (Es dauert noch, da Ida’s Kindergarten erst Kinder ab 3 Jahren aufnimmt). Gestern fragt Ida mich dann mal etwas Neues:“Mama, in welche Gruppe kommt Milou, wenn sie in meinen Kindergarten kommt?“ Ich:“Das weiß ich noch nicht!“ Ida:“Ich habe Jessica (ihre Erzieherin) gefragt, die wusste das auch nicht.“ Kurze Pause. „Ich habe auch Andrea (andere Erzieherin) gefragt. Sie wusste es auch nicht in welche Gruppe Milou kommt.“ „Wenn die beiden es nicht wussten, wieso hast du dann mich gefragt?“ wundere ich mich. Ida:“Na ich wollte mal wissen, ob du es vielleicht weisst!“

#4 Milou kann jetzt auf die Couch krabbeln. Ich weiß noch genau, wie Ida war, als sie es raus hatte. Immer und immer wieder wurde es geübt, bis es perfektioniert war. Milou kommt hoch und ist einfach nur froh, dass sie es geschafft hat endlich auf der Couch zu sitzen.

Ups&Downs
Jetzt müssen nur noch die Füße hochgelegt werden…

#5 Wir gehen jede Woche in die Musikschule und diese Woche sollten wir etwas aus dem Meer mitbringen. Ida erinnert mich daran: „Mama, wir bringen Muscheln und den Roggen mit!“ – Es war der Rochen.

Wer uns hier auf dem Blog folgt, weiß, dass ich mir diese Woche vorgenommen habe entspannter zu werden. Wenn Ida und ich abends im Bett liegen machen wir jetzt oft ein Spiel und vielleicht spielt ihr das auch mal mit euren Kleinen. Einer sagt:“Wer als erstes lacht, der hat… gewonnen!“ und dann lachen wir ganz schnell. Oder wir sagen „Wer als erstes lacht, der hat …. verloren.“ Oft sagt Ida „verloren“ und ich lache trotzdem ganz schnell und Ida lacht sich darüber kaputt. Ich garantiere Euch: 5 Minuten dieses Spiel spielen und ihr habt bessere Laune als vorher.

 

Probiert es mal aus und hängt am Wochenende nicht zu viel rum 😉

Ups&Downs

2 Comments

  1. Was für ein schönes Spiel! Das spiele ich heute Abend mit dem Zicklein auch mal <3 Wieder einmal ein sehr schöner Einblick in Euer Familienleben!

    Habt ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Lotti

    23. September 2016
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Das freut mich! Sag Bescheid wie es angekommen ist!

      23. September 2016
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.