Direkt zum Inhalt

Mama’s Ups und Downs der Woche #28

Posted in Mama's Ups&Downs der Woche

Ich komme mir vor als hätte ich die ganze Woche verschlafen. Nach dem sehr bewegten Dezember, der mich mit zwei Geburtstagsfeiern, 3 Gewinnspielen und einem Überraschungsbesuch in Hamburg kaum zu Atem kommen lies, komme ich mir vor, als sei ich in einen Dornröschenschlaf gefallen (nur dass ich trotzdem seeeeeehr müde bin). Die Mädchen sind noch zu Hause und wir leben in den Tag hinein und heute ist hier unten ja schon wieder Feiertag. Also lassen wir es weiterhin langsam angehen und freuen uns über die Ups.

Die Ups der Woche

#1 Ida hat zu Weihnachten ein wundervolles Österreich-Malbuch bekommen, in dem sie natürlich gleich ganz eifrig die Sissi ausmalen musste. Ihr Papa erklärte ihr dabei, wo er und ich schon überall waren. Und irgendwann schießt es aus ihr raus: „Papa, das ist witzig! Österreich hört sich so an wie Osterhase!“ Sie muss wohl noch im Geschenkewahn stecken…

#2 Es kam ein großes Paket von einem schwedischen Modehaus an, das ausnahmsweise mal überwiegend Teile für mich über hatte. Als ich bestellte, muss ich mich wohl sehr wohl in meiner Haut gefühlt haben, denn es war ein hautenges Bodycon-Kleid. Sagen wir mal so … ich habe es erst gar nicht anprobiert, weil es eher wie ein Strumpf als wie ein Kleid aussah. Wir packen also die Fehlbestellungen wieder in den Karton und Ida kommentiert: „Leberwursti kommt zurück“ – Ja, Danke!

#3 Für einen kurzen Moment denke ich, dass mein Mann meine Lebenselixier , sprich den Kaffeevollautomat, zerstört hat. Ida bemerkt meine Panikattake und sagt: „Weißt du was Olaf im Fernsehen sagt?“ Ich: „Was?“ Ida: „Ich krieg das wieder hin!“ – zum Glück hab ich das dann wirklich wieder hingekriegt.

#4 Milou ist momentan rotzfrech und zuckersüß zugleich! Außerdem ist sie jetzt schon der Oberclown und das ist mal eine Eigenschaft die definitiv mein Mann vererbt hat. Ich merke, dass jetzt dringend mal Konsequenzen und Erziehung einsetzen müssen, aber versuch du doch mal ernst zu bleiben, wenn dein Kind mit Pommes wirft, obwohl du gerade gesagt hast, dass es das sein lassen soll und dich dann auch noch glucksend anlacht! Und sowohl Ida, als auch dein Mann als auch die Gäste der umliegenden Tische müssen lachen!

#5 Ich habe gerade gemerkt dass ich eine neue Beschreibung für Ida brauche, denn sie ist ja kein „Threenager“ mehr. (Also nur wegen der 3, nicht weil sich ihr verhalten geändert hat) Ich rufe zum Beispiel: „Ida wir gehen duschen!“ Und es kommt ein super genervtes „Orrrrrhhhhh Mami, ich kleb gerade!!!!!!!“ als Antwort. Was mache ich bloss wenn sie wirklich mal ein Teenager ist?!?

Das Down der Woche

Eigentlich nicht viel los im Tal der Gefühle… Ida ist gerade ziemlich anstrengend, aber davon habe ich gestern schon hier berichtet und die einzige Enttäuschung, die es gab, war wohl die über den groß angekündigten Schnee. Der leider nie kam… Wir haben neue Schlitten (ja richtig! Mehrzahl!) bekommen und wollen rodeln!

Also ist doch eigentlich die Welt in Ordnung!

Wir waren in dieser Woche bei Schillers Geburtshaus in Marbach

Ging es dir diese Woche auch so? Mit dem In Gang kommen?

2 Comments

  1. Hallo Katja, sehr nett Deine Ups and Downs. Ich habe dadurch richtig das Gefühl Euch kennen zu lernen☺️ Liebe Grüße! Katharina

    7. Januar 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Vielen Dank, das freut mich!

      7. Januar 2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.