Direkt zum Inhalt

Omazeit – Unser Wochenende in Bildern (21./22.01.)

Posted in Wochenende in Bildern

Ich habe das große Glück, dass dieses Wochenende meine Mama bei uns ist. Das bedeutet, dass auch ich mal ein wenig verwöhnt werde.Und die Kinder sowieso. Wir haben hier bei uns ein tolles Oma-Exemplar, denn sie spielt und tobt und macht Quatsch und ist einfach sehr mobil, so dass ich mich gut erholen kann. 

Samstag

Heute darf ich ausschlafen und als kleinen Bonus ist sogar schon ein toller Frühstückstisch gedeckt, als ich aufstehe.

Vormittags gehen wir bei Eiseskälte auf den Markt. Die Mädchen laufen sich warm, während die Oma alles was wir brauchen einkauft.

Auf dem Weg zum Auto meckert mich eine Frau an, und fragt die anscheinend „rhetorische“ Frage, ob ich denn keine Handschuhe für mein Kind hätte. Als ich mich überraschenderweise nicht als Rabenmutter outete, wurde mir meine Antwort trotzdem nicht geglaubt. Diese Geschichte begleitete uns ab dem Moment den ganzen Tag, denn meine große Tochter wollte immer wieder hören, was mit der Meckertante war.

Zum Mittag gibt es Lasagne. (und die Geschichte 😉 )

Als Milou nachmittags aufwacht gibt es einen Joghurt – zum selbst essen. Milou besteht darauf.

Und dann wird gespielt…

… und gepuzzelt …

… und Zauberstäbe gedrückt.

Irgendwann müssen wir aber nochmal raus an die frische Luft, nur mal ein paar Minuten spazieren und mit Oma über den Spielplatz jagen.

Milou schaukelt.

Die Luft ist so schön, wenn es draußen kalt ist.

Zu Hause wir noch Disco gemacht, die Paparazzi musste allerdings draußen bleiben 😉

Sonntag

Ich hab wohl eine  Sechser im Lotto, denn auch heute darf ich ausschlafen! Yiepiehhh! Und auch der Frühstückstisch ist auch wieder gedeckt!

Nach dem Frühstück spielen wir Nachtwanderung mit Vampiren. Ich hoffe das gibt keine Alpträume heute Nacht.

Irgendwann ist es Zeit für meine Mama das leckerste Gulasch vorzubereiten.

Bis es essen gibt puzzelt Ida und Milou trainiert ihre Feinmotorik.

Und dann wird lecker gegessen.

Idas Lieblingserzieherin hatte gestern Geburtstag und deshalb bastelt sie einen Schmetterling, den sie ihr  morgen schenken kann.

Und obwohl es draußen wieder kalt ist, lockt uns das nahegelegene Hofcafe.

Mit Milou als Fußgänger dauert der Weg mindestens doppelt so lange, aber im Buggy will sie einfach nicht sitzen bleiben.

Endlich erreichen wir das Hofcafe und den verdienten Apfelkuchen!

Und während Oma und Ida sich unterhalten, macht Milou das, was Babies am liebsten machen… sie räumt die Handtasche leer.

Später beim Abendessen gibt es die absolute Ausnahme: Der Fernseher läuft, denn unsere Heimmannschaft spielt das Pokalviertelfinale gegen Ulm und will von uns angefeuert werden.

Ich sag mal so, wir sind der heimliche X-Faktor für den Sieg 😉

Und ganz zum Schluss, hab ich noch eine Bitte an dich. Ich gehöre zu den Nominierten beim Eltern Blogger-Award 2017 von Ernsting’s Family und würde mich sehr freuen, wenn du mir heute (und gerne auch noch ein paar mal nächste Woche 😉 ) deine Stimme schenkst. Es werden tolle Preise wie z.B. eine Reise an alle „Wähler“ verlost! Bitte einmal hier abstimmen! (Du darfst jeden Tag einmal abstimmen!)

Hab einen guten Start in die Woche! Eure Katja

Mehr Wochenenden in Bildern? Bei Geborgen Wachsen!

 

 

6 Comments

  1. Oh wie schön. Es scheint, als hättet ihr ein tolles Wochenende mit der Oma gehabt.
    Ich wünsche euch einen wundervollen Start in die neue Woche und jetzt noch eine schöne ruhige Nacht.

    Ganz liebe Grüße Melanie

    22. Januar 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Danke! Das wünsche ich dir auch! Eigentlich wünsche ich das uns allen. Immer. ?

      22. Januar 2017
      |Reply
  2. Liebe Katja,

    schön, dass deine Mama dich so unterstützt! Es sieht nach einem tollen Wochenende aus, indem du die Sorgen hoffentlich etwas wegschieben konntest. Das Steckspiel 8 vor em Puzzle) hatten wir früher auch! Die Mädels haben es beide geliebt. Leide ist diese Zeit schon wieder vorbei…
    Ich drück dich
    Sylvi

    22. Januar 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Ich dich auch ?

      22. Januar 2017
      |Reply
  3. Ohhh, so ein schöner Frühstückstisch!
    Ach ich liebe ja solche Menschen(Handschuhe ), hatten wir auch gerade erst im Fahrstuhl. Ich dachte, die Kleine dürfte noch ihr Brötchen knuspern bis wir aussteigen und Handschuhe überziehen müssen.. nein… ich als Mama habe keine Ahnung?

    22. Januar 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      ????? wie kannst du nur?!?

      22. Januar 2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.