Direkt zum Inhalt

Sonnenhof und Mamazeit – Unser Wochenende in Bildern (25./26.02)

Posted in Wochenende in Bildern

Lange lange lange ist es her, dass wir so richtig viel Sonne an einem Wochenende hatten. Dieses hat uns schon einen Vorgeschmack auf den Frühling gegeben. Tolles Licht, milde Temperaturen und für mich war sogar ein bisschen Me-Time dabei. Ach tat das gut.

Samstag

Die Mädels und ich sind allein an diesem Samstag, denn der Papa ist beruflich unterwegs und kommt erst morgen vormittag. Ich versuche die Damen nach dem Aufstehen zu überreden, dass wir die Brötchen beim Bäcker holen, aber ich habe keine Chance gegen Ida, deshalb gibt es Brot für die Mädchen und Skyr für mich.

Am Vormittag spielt Ida richtig toll allein in ihrem Zimmer. Die Sonne scheint und ich finde die Energie mal richtig aufzuräumen, zu putzen und die Wäscheberge zu beseitigen. Und das klappt sogar mit Milou an meiner Seite.

Auch beim Mittagessenkochen habe ich Hilfe.

Hungrig wird das Essen vertilgt.

Ida und Milou machen so viel Quatsch während des Essens, dass Milou ganz aufgeputscht ist. Also wird wild getanzt …

… und im Bällebad getaucht.

Am Nachmittag fahren wir auf den Sonnenhof um Tiere anzugucken…

Milou ist ganz aufgeregt, weil sie so ein Tierliebhaber ist!

Aber vor allem wird gespielt: Auf dem Stroh …

… im Gras …

und mit der Murmelbahn.

Wir essen danach noch unterwegs und auf dem Rückweg schläft Ida völlig erschöpft schon im Auto ein.

Sonntag

Für heute bin ich vorbereitet. Es gibt Aufbackbrötchen. So muss ich nicht mit den zwei kleinen los und bekomme doch Brötchen.

Nach dem Frühstück spielen die Mädchen …

… und ich mache mich zurecht, denn ich habe heute ein bisschen Me-Time.

Ich lasse die Kinder beim Papa und fahre mit Dani von Glucke und so  ins Merlin nach Stuttgart. (sorry, die Bildqualität ist leider schlecht, aber immer wenn wir uns sehen haben wir so viel anderes zu erleben, dass keine Zeit für Selfies ist)

Hier im Merlin liest heute Susanne Mierau vom Blog Geborgen Wachsen in ihrem gleichnamigen Buch. Susanne ist so ruhig und entspannt, dass es richtig ansteckend ist. Nach dem Vorlesen ist noch viel Zeit, um Fragen zu stellen. Richtig schön war’s.

Dani und ich haben Hunger und so halten wir noch beim Schnellrestaurant und dort quatschen wir noch richtig lange. (Auch mit dir war es richtig schön, Dani!).

Wieder zu Hause ist das Wetter so toll, dass wir raus auf den Spielplatz gehen!

Dort verbringen wir den Rest des Nachmittags, genießen die Sonne und haben viel Spass!

Und jetzt lassen wir das Wochenende schön ausklingen und das solltet Ihr auch tun!

Habt einen guten Start in die Woche

Eure Katja

Mehr Wochenende in Bildern (zum Beispiel das von Dani und Susanne) gibt es bei Geborgen Wachsen.

 

 

4 Comments

  1. Schön, Dich gesehen zu haben!

    26. Februar 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      🙂 ich fand es auch schön!

      26. Februar 2017
      |Reply
  2. Hallo,

    Was für ein schönes Wochenende. Auf dem Sonnenhof haben wir geheiratet 🙂 Und beim durchstöbern der Wochenenden bei Susanne treffe ich auf einige Gesichter die ich ganz unbekannt im Merlin gesehen habe. Wie schön!
    Liebe Grüße
    Dorothea

    26. Februar 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Ach was?!? Das ist ja witzig. Ich schaue mir gleich mal dein WIB an 🙂
      Liebe Grüße Katja

      26. Februar 2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.