Direkt zum Inhalt

Linkliebe im Februar

Posted in Allgemein

Was für ein Monat voller atemberaubender Texte. Vielleicht war der graue Februar sehr inspirierend für jemanden der schreibt, vielleicht hatte ich auch mehr Lust andere Stimmen zu lesen und mich mit fremden Texten abzulenken. Egal, was es war, heraus gekommen ist eine außergewöhnlich lange Liste an Links, die ich lesenswert finde.

Angst, die ist ein nachdenklich trauriger Text von Hallo liebe Wolke, den ich genau so empfinde wie sie, auch wenn ich nicht allein erziehend bin. Susanne schreibt auf Ihrem Blog Briefe an eine Wolke und die sind fast immer sehr bewegend. Es lohnt sich also sie etwas länger zu besuchen!

Bei der Familie Berlin habe ich eine Artikel gefunden, der allen Mamas mit Babies gefallen muss. Ich war zwar zwei mal diese andere Mama , dennoch fand ich die Einsicht, von Bella so befreiend, dass ich diesen text teilen muss.

Das absolut coolste DIY – Projekt ist das gefilzte Spiegelei von Zuckersüsse Äpfel. Egal ob Kaufmannsladen oder Spielküche, diese Eier sind so niedlich! Jetzt muss ich nur noch jemanden finden, der mir so 3-4 davon macht 🙂 Freiwillige vor!

Nicht nur auf Blogs treibe ich mich zum Lesen herum. Und diesmal fand ich gleich zwei lesenswerte Artikel der Süddeutschen Zeitung: 1. Ein Paar offene Fragen – in dem ein „gesundes/glückliches“ Paar zur Paartherapie geht, und 2. Ich wär so gerne eine andere – der sich mit der Frage beschäftigt, wie man wäre, wenn man all die gesellschaftlichen Konventionen ablegen könnte.

Ein saustarker, politischer Text, der mir direkt aus der Seele spricht ist „Der Mythos Fachkräftemangel“ von Mamihelden. Wenn du diesen Text liest, wirst du zum einen stinkesauer auf die Unternehmen sein und zum anderen viel selbstbewusster ins nächste Bewerbungsgespräch / die nächste Gehaltsverhandlung gehen, den wir Mütter können nicht nur mit unseren Mutterqualitäten glänzen, sonder auch mit dem Fachwissen, an dem es ja angeblich so mangelt.

Und wo wir schon bei politischen Themen sind: Wir müssen reden, Ladies! von Mama Berlin befasst sich mit dem Thema der Altersarmut und somit mit den größten Fehlern, die Frauen im Bezug auf Geld und Beruf machen können. Ich sag mal so: ertappt!

Katharina von Kinderleute hat einen Text über den Mamakörper geschrieben und ich verspreche Euch, ihr werdet Euch selbst mit anderen Augen sehen. Es ist eine wunderschöne Liebeserklärung, wie ich sie so noch nie gelesen habe.

Und zu guter Letzt kommt hier noch ein sehr sehr wichtiger Text von Mamas Mäuse, die überlegt, ob sie ihre Töchter gegen den HP-Virus impfen lassen soll und dazu viele Fakten und Informationen zusammen getragen hat. ich weiß schon jetzt, das meine Kinder geimpft werden!

Das war die Februar-Linkliebe. Ich hoffe, es war für jeden etwas dabei!

Bis nächsten Monat

Katja

Ps: Habt Ihr noch was entdeckt, das unbedingt in meine Sammlung muss? Dann her mit dem Link!

2 Comments

    • Katja
      Katja

      Na dann hab ich da ja einen guten Artikel rausgesucht!

      1. März 2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.