Direkt zum Inhalt

Mama’s Ups & Downs der Woche #35

Posted in Mama's Ups&Downs der Woche

Noch nie verging eine Woche so schnell und so langsam zugleich. Ich habe auf den heutigen Tag ziemlich lange gewartet und freue mich, dass er mit den Kommentaren meiner liebsten großen Tochter beginnt! Übrigens hatten wir auch noch nie die Ups so schnell fertig, wie in dieser Woche. Here we go!

Die Ups der Woche

#1 An Fasching: Ida durfte sich 3 mal für die Kita verkleiden. Ich frage: „Und als was war die J. verkleidet?“ Und Ida:“Nix, die war bei Logo Petty!“ Ich so (lachend): „Du meinst Logopädie!“ Ida erwidert: „Nein Logo Petty!“ Und lacht mich vollkommen selbstsicher fürs falsch sagen aus!

#2 Wir sitzen beim Abendbrot. Irgendwie schmeckt es den Kindern heute besonders gut und Milou verlang noch ein zweites Brot. Ida erstaunt: „Mama, guck mal, unglaublich! Milou hat das ganze Brot aufgegessen!“ – Diese kleinen Menschen, die neue Wörter einzusetzen ausprobieren sind so süss! UNGLAUBLICH 😉
#3 Ich liege mit Ida im Bett und geniesse die Zeit vor dem Einschlafen mit ihr. Wir lachen und kuscheln und harmonieren unheimlich schön. Und dann sagt sie ganz liebevoll: “ Ich liebe dich Mama! Ich liebe dich so doll wie … ich Papa liebe!“ – Aha. Irgendwie süß, aber irgendwie dachte ich, dass ich auf Platz 1 der Liebesrangliste stehe.
#4 Wieder beim zu Bett gehen. Wir sagen immer „Nur noch eine Minute Kuscheln“, damit Ida sich darauf einstellen kann. Ich kündige also mal wieder an und Ida sagt sanft: „Jetzt ist die schönste Minute der ganzen Welt!“ – Hach!
#5 Während ich bei der Lesung bin, gehen meine 3 zum Hof hier in der Nähe zum Spielen. Auf dem Weg dorthin bemerkt Ida: „Mann, hat die Milou ein Leben! Mit ihrem Papa und ihrer Schwester an der Hand zum Hof laufen!“ -Ist die süß oder was?

Das Down der Woche

Bei uns kommt alle 14 Tage eine Frau, die bei uns sauber macht. Nachdem sie letzte Woche krank war, hat sie in dieser Woche wieder abgesagt. Und ? Wer kann rechnen? Richtig! 1 Monat keine Hilfe. Und gerade in dieser Woche hätte ich die Unterstützung so gebraucht. Milous Tagesmutter ist im Urlaub und so komme ich zu gar nichts!

Na gut, es gibt schlimmeres! Aber da meine Eltern da sind, hätte ich gern alles blitzeblank!

Habt ein schönes Wochenende! Eure Katja

Das sind wir. Zurecht gemacht für unseren ersten Karneval in Süddeutschland.

 

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.