Direkt zum Inhalt

Mama’s Ups und Downs der Woche #37

Posted in Mama's Ups&Downs der Woche

Die absolut beste Nachricht der Woche und damit das höchste Up seit einer gefühlten Ewigkeit: Ich brauche keine weiteren OPs mehr und auch eine Chemotherapie ist nicht notwendig! Was ist mir ein Stein vom Herzen gefallen! Auch der Rest der Woche war wundervoll! Wir waren in Strassburg und haben viel Familien- und Omazeit verbracht! Da gab es ne Extraportion zu Lachen…

Die Ups der Woche

#1 Mein Mann betritt den Raum und begrüßt und mit:“Hey ihr Pappnasen!“ Ida entgegnet ganz stark:“Du bist ne Papanase!“
#2 Auf dem Spielplatz: Ein kleiner Junge – etwas älter als Milou aber kleiner als Ida – ist ziemlich aufdringlich und rennt Milou hinterher, will die selben Dinge, mit denen Milou spielt und ich bleibe immer ein wenig in Milous Nähe, damit er ihr nichts tut (ups, Helikopteralarm!). Ida sieht das auch und sagt mir ganz lässig:“Mama, lass ruhig! Ich bin die große Schwester, ich regle das!“ – 1. Woher hat sie sowas immer? 2. Ich bin vor lachen fast geplatzt. 3. Noch mehr ist mein Herz vor Stolz auf diese große Schwester geplatzt
#3 Ida ist hier ziemlich launisch unterwegs. Als sie beleidigt in ihr Zimmer läuft, sage ich leise zu mir:“Das ist eine alte Kuh!“ Und Milou macht sofort: „Muuuuhhhh“ – All der Ärger wieder weggelacht!
#4 Ida wirft mit einem Kissen hin und her und das Spiel wird lauter und lauter. Irgendwann bitte ich Sie mit dem Kissenwerfen endlich aufzuhören, doch Ida meint nur:“Mama, ich spiel Frosbie!“ – Ach mein Mädchen, fast das richtige Wort!
#5 Wir sitzen alle zusammen am Frühstückstisch. Milou hat schon ihr eigenes Brötchen verzehrt und will nun von jedem meiner Brötchenhälften etwas abhaben. Ich bemerke: „Du hast doch schon so viel gegessen! Wieso gierst du immer so?!“ Ida fügt hinzu:“Gell Mama, die giert immer so! Ich gier ja fast nie!“ – Zum Glück ist sie so „reflektiert“, dass sie das fast eingefügt hat…

Das Down der Woche

Ich kann in dieser Woche nicht Jammern. Auch wenn nicht alles Friede Freude Eierkuchen war – wirklich nicht – bei dieser MEGA Nachricht startet das Jahr für mich jetzt neu!
Wir geniessen heute noch den Tag mit Oma bevor sie morgen wieder nach Hause fliegt!
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Katja
Mit allen Mädels in Strassburg! Solltet ihr mal im Zweifel sein: Fahrt dort hin! Es lohnt sich sehr!

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.