Direkt zum Inhalt

Ostereiersuche war gestern – Wir jagen Einhörner

Posted in Shopzilla, and Werbung und Gewinnspiele

Was kommt aus Hamburg, ist süß und liegt voll im Trend? Falsch, ich bin’s  nicht. – aber Danke 😉 Ich geb dir noch einen Tipp: Es glitzert und hat pinke Haare!
Richtig,  es ist das neueste Produkt aus der arko-Produktfamilie „Süße Geschenkideen“: Das Einhorn aus weißer und pinker Schokolade! 
Schoko-Einhorn
Als ich das niedliche Einhorn der Hamburger Konfiserie arko das erste mal sah, da wusste ich sofort, dass Ida es lieben würde. Es vergeht kaum ein Tag, an dem sie mich nicht darum bittet, ein Einhorn zu zeichnen, damit sie es ausmalen kann. Manchmal nur den Kopf und manchmal mit Prinzessin oben drauf. Aber immer Einhorn. Die Fabelwesen haben etwas faszinierendes und wahrscheinlich liegen sie deshalb aktuell so im Trend.

Doch was macht noch mehr Spass als das bloße Verschenken des Einhorns?

Wir machen Jagd auf das Einhorn

Was du benötigst:

  • Den Schatz: mindestens 1 Einhorn von arko
  • Glitzerpulver (gibts online oder im Dekoladen)
  • Briefumschläge und Karten

Die Vorbereitung:

  1. Suche dir als erstes das Versteck aus. Es sollte nicht zu weit weg von deinem Startpunkt sein, damit der Rückweg nicht langweilig wird.
  2. Überlege dir 4-5 Stationen, an denen du einen Hinweis installieren kannst (Ich habe zum Beispiel einen Briefkasten, die Unterseite einer Bank und einen Stromkasten gewählt)
  3. Nun schreibst du ein einfaches Rätsel auf die erste Karte, das als Lösung auf den Ort der nächsten Karte hinweist. Der erste Hinweis wird direkt am Start vorgelesen. (Nummeriere die Umschläge, damit du nicht durcheinander kommst)
  4. Wenn alle Karten fertig geschrieben sind, müssen sie noch angebracht werden. Und weil das Einhorn an jeder Station auch vorbei galoppiert ist, verstreue etwas Glitzer, damit der Hinweis auch entdeckt wird.

Die Jagd geht los:

Erzähle den Einhorn-Fans, dass Einhörner ganz scheue Wesen sind, die sich gut verstecken können und vor allem nicht leicht zu fangen sind. Ein echter Einhorn-Jäger muss also immer auf der Hut sein und sein Umfeld gut beobachten können, dann entdeckt man auch den Glitzerstaub, den das Einhorn fallen lässt, wenn es sehr schnell weggaloppiert!

Die Alternative:

Du kannst die Jagd auch wie eine Schnitzeljagd machen und nur das Glitzer verstreuen. Das geht schnell und du sparts dir die Rätsel.

Und wenn du nicht jagen willst?

Dann verschenkst du es einfach so! Ob Jung oder alt mit dem Schoko-Einhorn kann man nichts falsch machen. Und im Osterkörbchen macht es sich auch wunderbar…

Einhorn
Das Gras in meinem Körbchen ist übrigens essbar und kommt auch aus dem Hause arko. Davon bin ich fast genauso begeistert, wie von dem glitzernden Schokotier.
Ich möchte hier noch darauf hinweisen, dass das Einhorn mit 115g Gewicht eine viel zu große Menge an Schokolade für einen kleinen Kindermagen ist. Es schmeckt auch in mehreren kleinen Portionen! Dies gilt übrigens genau so für die klassischen Ostereier 😉

Wenn du jetzt unbedingt dein eigenes Einhorn haben willst, dann schau mal auf dem arko Onlineshop. Dort bekommst du bis 31.03.17 mit dem Code ARK62124 die Versandkosten geschenkt! Neben dem Einhorn gibt es u.a. auch das oben erwähnte essbare Ostergras und eine Menge schöne Geschenke für uns Mamas.

Oder du gewinnst dein eigenes Fabelwesen bei mir!

Gewinnspiel

Ich verlose eines dieser süßen arko Einhörner an Euch und ich bin mir sicher, dass nicht nur ich einen Einhornfan zu Hause habe.

Was du tun musst? Kommentiere hier auf dem Blog, warum du/dein Kind  Einhörner mag/st.

Sharing is caring: Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag in den sozialen Medien teilst. Du hilfst mir damit meine Reichweite zu stärken, damit es noch weitere schöne Gewinnspiele auf diesem Blog geben kann.

Wann ist Teilnahmeschluss: Freitag, 24.03. 2016 20:00 Uhr (also schnell mitmachen!)

Es gelten diese Teilnahmebedingungen ; eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Ich wünsche dir ganz viel Glück!

Gewonnen hat Anne!!!

Auch Milou hat die faszination Einhorn gepackt. Oder war es die Faszination Schokolade?!

9 Comments

  1. Mmh, da wüsste ich jetzt gar nicht, wem ich das geben sollte, weil sowohl die Kleine als auch der Teenie einen ziemlichen Einhornschaden haben? Aber warum und woher der kommt, weiß ich echt nicht.?
    So oder so würde sich hier jemand freuen!
    Viele liebe Grüße
    Ute

    23. März 2017
    |Reply
  2. midas_mami
    midas_mami

    Du weißt, wir liiiieeeebeeeen Einhörner… 😉

    23. März 2017
    |Reply
  3. Anabela
    Anabela

    Hey!
    Ich liebe ❤️ Einhörner ?? als Kind habe ich den Film “ Das letzte Einhorn“ schon so sehr geliebt. Auch wenn ich den Inhalt des Films erst als Erwachsene verstanden habe ??
    Also ich wäre perfekt für diesen Preis ?

    23. März 2017
    |Reply
  4. Wir sind einfach völlig einhornirre und zudem spielt mein Großer seit Monaten „Ostern“ – ich verfluche dieses Spiel insgeheim etwas, aber mit dem genialen Einhorn hätten wir endlich einen wirklichen Anreiz;)

    23. März 2017
    |Reply
  5. Vivian
    Vivian

    Das Maskottchen unserer MädelsGruppe ist ein rosa Einhorn mit glitzernden Flügeln und heißt Prissy. Es begleitet uns auf all unseren Ausflügen. Wir haben sie mal bei einer losBude gemeinsam gewonnen.

    23. März 2017
    |Reply
  6. Iiiiicch, iiicch! Natürlich für mein Kind. Und weil mein Künstlername „pinkpersianUNICORN“ ist 😉

    23. März 2017
    |Reply
  7. Nadine
    Nadine

    Oh ja bei uns ist das gerade groß im kommen mit dem Einhorn . Bald steht der vierte Geburtstag vor der Tür und was steht auf der Wunschliste? Na klar, ein Einhorn ebenfalls ein Einhorn Kissen und ein Einhorn T-Shirt. Also warum mag sie Einhörner so gern? Mama sie sind einfach sooooooo wunderschön. :○)

    23. März 2017
    |Reply
  8. Sara Hedrich
    Sara Hedrich

    Mein Neffe liebt Einhörner, Pink und Glitzer. Dass wäre das perfekte Geschenk für ihn!!!

    23. März 2017
    |Reply
  9. Ina
    Ina

    Hallo,
    auch ich habe eine vierjährige daheim, die Einhörner und auch Pferde liebt. Ich glaube das faszinierende daran ist, dass es ein Fabelwesen ist und somit alles kann, vor allem die rosa Flügel sind toll!
    Liebe Grüße, Ina

    24. März 2017
    |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.