Direkt zum Inhalt

Gefüllte Ostereier zum Verschenken (DIY)

Posted in Allgemein

Ich gebe es zu: Ich liebe es beschenkt zu werden. Ich liebe meinen Geburtstag, denn da bekomme nur ICH Geschenke. Fast genau so gern, wie beschenkt werden, mag ich das Beschenken! Echt??? Ja!

Ich mag es jemanden eine Freude zu bereiten und mir zu überlegen, was zu einer Person genau passt. Dabei kommt es nicht darauf an, dass alles teuer oder ausgefallen sein muss. Es muss lediglich ein Lächeln auf das Gesicht des anderen zaubern können.

Wer diesen Blog hier regelmäßig liest, der wird wissen, dass wir fast jede Gelegenheit nutzen, um Feste zu feiern. Ostern gehört auch dazu. Und damit meine Kinder meine Geschenkkultur lernen, beschenken wir Idas Erzieher regelmäßig. Warum?

  • weil sie großartige Erzieherinnen sind
  • weil sie einen sehr verantwortungsvollen Job machen und dafür viel zu wenig Gehalt bekommen
  • weil man Menschen, die so einen großen Teil der Kindheit deines Kindes miterleben, nie oft genug Danke sagen kann.

In diesem Jahr gibt es gefüllte Ostereier für Idas Erzieherinnen, die sind schnell und einfach zu basteln und können auch von Kindergartenkindern hergestellt werden.

DIY Osterei basteln

Du benötigst:

Ostereier basteln DIY

  • Wolle (wir habe ein buntes Garn genommen, einfarbig sehen sie mindestens genau so schön aus)
  • Flüssigkleber (unseren ModPodge gibt es z.B. hier)
  • einen Pinsel für den Kleber
  • kleine Luftbalons (z.B. Wasserbomben)
  • kleine Schokoladeneier (Achtung: kauf lieber ein paar mehr, sie verschwinden ziemlich schnell)
  • Zeitungspapier zum Unterlegen und Eiertrocknen

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Eier in den Luftballon füllen.

DIY Osterei basteln

Luftballon aufblasen und mit Wolle umwickeln.

DIY Osterei basteln

Wenn keine großen Löcher mehr zu sehen sind, die Wolle mi dem Kleber bestreichen. Das geht zunächst gut allein.

DIY Osterei basteln

Es schadet trotzdem nicht, wenn einer den Ballon festhält, wenn der Kleber aufgetragen wird.

DIY Osterei basteln

Wenn alles gut mit Kleber bedeckt ist, trocknen lassen. (Ab und zu solltest du die „Liegestelle“ nach oben drehen, damit das Ei komplett trocknen kann).

Wenn das Ei fest geworden ist, eine Nadel nehmen und den Ballon platzen lassen. Diesen Spass solltest du deinem Kind überlassen. der Ballon wird innerhalb des Eis bleiben.

Ballonreste aus dem Ei mit einer langen Nadel entfernen.

DIY Osterei basteln

Und schon kannst du den Schatz in deinem Osterei sehen.

DIY Osterei basteln

Ich wünsche Dir viel Spass dabei!

DIY Osterei basteln
Ida mochte die Eier übrigens so gern, dass wir auch unbedingt eins für sie machen sollten…

 

 

 

 

2 Comments

  1. Das ist ja mal eine lustige Idee 🙂
    Wird gleich mal auf die Liste mit den Osterbasteleien gesetzt.
    Vielen Dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Marina von ideas4parents

    6. April 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Danke liebe Marina ❤️

      6. April 2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.