Direkt zum Inhalt

Alle krank – Unser Wochenende in Bildern (22./23.04)

Posted in Allgemein

Alle krank – gibt’s dazu noch viel zu sagen? Trotzdem viel Spass mit unserem Wochenende in Bildern…

Samstag

Die Nacht war der Horror. Wir sind jetzt alle vom Magen-Darm-Virus befallen und uns Eltern hat es am schlimmsten erwischt. Ida kam mitten in der Nacht auch noch zu uns ins Bett und von da an klebten zwei kleine Körper an meinem.

Frühstücken mag als erstes niemand. Wir trödeln in den Morgen und irgendwann kann ein Vollkorntoast doch alle an den Tisch locken.

Milou verlangt um 9 Uhr  wieder schlafen zu gehen, so wie sie das schon die ganze letzte Woche gemacht hat.

Ich nutze die Schlafenszeit für ein paar Einkäufe und kaufe auch gleich Medizin für meinen Mann.

Als ich wieder nach Hause komme, wartet meine kleine Milou schon auf mich.

Milou hängt noch total durch und braucht jetzt unbedingt ein wenig Essen. Zum Mittag gibt es Hühnerfrikasse mit Vollkornreis.

Wir ruhen ziemlich viel und somit dürfen die Kinder etwas Fernsehen. Die nutzen die Zeit auch eher zum Kuscheln.

Am Nachmittag bastle ich für Ida eine Webrahmen aus Pappkarton. (Die Anleitung dazu findet ihr hier)

Damit ist sie fast den ganzen Nachmittag beschäftigt. Den Rest des Tages spielen wir mit den Kapplasteinen, die es zu Ostern gab.

Milou geht es von Minute zu Minute besser und gegen Abend ist sie schon wieder die Quatschmacherin, die wir lieben.

Abendessen gibt es nicht so richtig. Die Mädchen haben am späten Nachmittag eine Butterbrezel gegessen und als Nachtisch gab es Salzstangen und Bananen.

Mit etwas Glück, geht es uns Erwachsenen morgen schon deutlich besser und die Mädels sind wieder richtig gesund.

Sonntag

Die Nacht war zum Glück ruhig, und die Kinder sind wieder fit. Uns Erwachsenen geht es deutlich besser. Ida nutzt die neue Kraft gleich mal um ihrem Lagerkoller Ausdruck zu verleihen und macht ein riesiges Theater.

Zum Glück beruhigt sie sich irgendwann und ich bin froh, dass ich wieder Appetit auf Kaffee habe.

Wir lesen noch ein wenig….

…bevor es raus zum Spielplatz geht.

Milou schläft noch auf dem Spielplatz ein und so legen wir sie hin und essen ohne sie Mittag.

Nach dem Mittag ruhen wir alle und vertrödeln den ganzen Nachmittag.

Wir stecken beide Mädchen noch in die Badewanne, damit sie frisch und gesund in die neue Woche starten können!

Und wir legen uns auch gleich schlafen und hoffen, dass wir morgen endlich auch alles überstanden haben!

Eure Katja

Ps: Mehr Wochenenden gibt es bei Geborgen Wachsen.

8 Comments

  1. Oh, ich hoffe euch geht es wieder etwas besser? Ich wünsche euch aber noch gute Besserung und einen schönen Wochenstart.

    Liebe Grüße Melanie

    23. April 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Danke liebe Melanie! Ich glaub so schlimm hat es uns noch nie erwischt! Liebe Grüße
      Katja

      23. April 2017
      |Reply
  2. Schön, dass es euch besser geht.
    Die Idee mit dem Webrahmen ist toll! Der nächste Regentag kommt bestimmt.. 😉

    Liebe Grüße,
    Jil

    23. April 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Danke, auch liebe Grüße zurück!

      23. April 2017
      |Reply
  3. Oh man ihr Ärmsten… irgendwie gehts hier gerade überall wieder rum. Ich hoffe ihr seid bald wieder fit.
    Ich drücke euch alle
    Dani

    23. April 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Ach bis zu Euch ist es also schon gekommen! Wenigstens sind die Mädchen jetzt durch, jetzt müssen wir nur noch nachziehen.
      Liebste Grüße
      ❤️ Katja

      23. April 2017
      |Reply
  4. Ach herrje, 😒! Sowas kann man echt nicht gebrauchen, dass es alle zur gleichen Zeit lahmlegt. Gute Besserung weiterhin! ❤ Erholt euch! 😘
    Gruß
    Sylvi

    23. April 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Danke Sylvi, es scheint ein super hartnäckiger Virus zu sein!

      23. April 2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.