Direkt zum Inhalt

Pfingsten – Unser Wochenende in Bildern (3./4.06.)

Posted in Allgemein

Dieses Wochenende war überhaupt nicht meins: Allein mit den Kindern, Kopfschmerzen und komisches Wetter. Ich bin froh das es rum ist. Die Kinder haben es dennoch genossen…

Samstag

Da ich mal wieder mit den Mädchen allein bin, gibt es Aufbackbrötchen zum Frühstück!

Heute ist es unheimlich schwül. Wir halten es schon vormittags kaum zu Hause aus. Ich räume kurz auf und dann machen wir uns auf zum Hof.

Wir haben diesmal sogar das Glück zum Pferdereiten da zu sein. Das versuchen wir schon eine Weile, doch immer wieder regnet es, oder ich vergesse es. Und schon sind zwei Mädchen überglücklich. (Samstag in 2 Wochen ist es wieder soweit)

Zum Mittagessen bleiben wir auch noch dort, denn meine Küche bleibt heute Kalt!

Nun ist es höchste Zeit für Milous Mittagsschlaf und einen entspannten Kaffee auf dem Balkon.

Ida sieht meine Fußnägel und möchte unbedingt auch bunte Nägel – rosa an den Händen – rot an den Füßen.

Als Milou wieder wach ist, gibt es erstmal eine schöne kalte Wassermelone für uns.

Natürlich reicht diese Erfrischung nicht aus, deshalb gehen wir zum Spielplatz um die Ecke. Auf dem Weg dorthin entdecken wir eine Schlange!!!! Naja, man bezeichnet sie vielleicht auch als Natter, aber wir Mädels waren ganz schön angewiedert.

Auf dem Spielplatz überlässt Ida Milou endlich den heißersehnten Roller!

Aber das Wasser hat noch viel mehr Anziehungskraft!

Wir spielen noch den ganzen nachmittag dort. Es rumort und sieht dunkel am Horizont aus, aber der erlösende Regen kommt nicht.

Zu Hause essen die Mädchen kalten Milchreis mit Apfelmus, gehen in die Badewanne und schlafen dann endlich nach diesem langen Tag ein.

Sonntag

Über Nacht hat es zu regnen angefangen und es regnet auch noch am Morgen. Wir machen es uns erstmal beim Frühstück gemütlich.

Den Vormittag spielen die Mädchen und ich wasche unsere Wäsche und bügle… spannend, oder? Zwischendrin wollen die Mädchen noch „Erdbies“.

Je später es wird, desto besser wird das Wetter. Allerdings bekommt mir der Wetterumschwung überhaupt nicht gut. ich habe starke Kopfschmerzen. Aber die Kinder haben mittags Hunger, deshalb gibt es Spinat und Bratwurst.

Nach dem Essen würde ich mich am liebsten mit Milou zusammen hinlegen, aber Ida ist leider nicht so groß, dass ich sie schon ganz unbeaufsichtigt lassen will. Also quäle ich mich durch.

Als wir nachmittags auf den Spielplatz gehen wird es langsam besser.

Die Frische Luft tut mir gut und trotz der Sonne ist die Luft angenehm kühl. Ida macht heute Macarons für mich und ich kann am Rand des Sandkastens sitzen bleiben.

Jetzt ist mein Mann wieder zu Hause und wir können den Pfingstmontag komplett verbringen.

Habt einen schönen Tag morgen und eine gute kurze Woche!

Eure Katja

PS: Mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Susanne Mierau 

 

 

2 Comments

    • Katja
      Katja

      Danke meine Liebe! Die waren fantastisch! 😂

      4. Juni 2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.