Direkt zum Inhalt

Papa ist zurück – Unser Wochenende in Bildern (15./16.7.)

Posted in Wochenende in Bildern

Nach zwei ganzen Wochen ohne den Papa ist die Vorfreude auf ihn riesig. Zum Glück konnte er einen Flug früher nehmen, so dass wir den Sonntag noch ohne Hektik verbringen können. Ach, was haben wir ihn alle vermisst! Es ist viel schöner zu viert!

Samstag

Heute haben die Mädchen ewig lange geschlafen und ich bin tatsächlich gar nicht so müde, als wir um 7:44 aufwachen. Wir lassen heute alles langsam angehen und frühstücken ausgiebig.

Nach dem essen spielen die Mädchen und ich räume auf, mache die Wäsche und all dieses Zeug, dass ich eigentlich hasse, es aber leider kein anderer für mich tut.

Zm Mittagessen gibt es Vollkornspaghetti mit Bolognesesoße. (ich glaube, ich habe zu viele Möhren hinein geworfen, deshalb die Farbe)

Milou macht Mittagsschlaf und ich kann endlich in Ruhe einen Kaffee in der Sonne genießen.

Am Nachmittag müssen wir noch Brot besorgen und fahren ins Einkaufszentrum. Super Idee an einem Samstag…

Die Mädchen stört der Rummel nicht, denn sie dürfen Eistee schlürfen.

Weil Ida aktuell so gerne Bügelperlen mag, holen wir gleich ein paar schöne neue Perlen, die sie morgen mit dem Papa legen möchte.

Und so geht der Tag total schnell rum. Wir essen, und hören noch ein Hörspiel, bevor es ins Bett geht.

Sonntag

Wir wachen früh auf, aber heute ist das auch gut so, denn wir wollen den Papa vom Flughafen abholen. Schnell angezogen und ab nach draußen.

Wir kommen super schnell durch und schauen am Flughafen den Flugzeugen beim Landen zu. Auch das Flugzeug vom Papa sehen wir.

Auf der Besucherplattform des Stuttgarter Flughafens gibt es tolle alte Flugzeuge zum Anschauen.

Und wir entdecken auch noch Miniflugzeuge zum Spielen. (Falls ihr also mal warten müsst, ab nach draußen mit euch!)

Ich bekomme die Mädchen kaum nach unten zur Ankunft; die Aussicht darauf, dass der Papa gleich kommt, lockt sie dann doch. Und dann wird erstmal gekuschelt.

Wir trinken noch einen Kaffee und kaufen Brötchen fürs Frühstück. Die Mädchen essen ihre schon auf der Fahrt nach Hause. Aber wir geniessen das lange Frühstück.

Wir trödeln den Vormittag rum und der Mann erzählt viel. Wir haben uns in den letzten zwei Wochen sehr sehr wenig gesprochen und so vergeht die Zeit bis zu Milous Mittagsschlaf wie im Flug.

Ida und ich testen sofort als sie schläft die neuen Bügelperlen.

Als Milou wieder wach ist, sind wir alle ausgehungert.

Wir gehen noch ein bisschen auf den Spielplatz.

Und ganz schnell ist es abends. Zeit für die Badewanne und fürs Abendessen.

Ich mache mir noch einen schönen Abend mit dem Mann und wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Eure Katja

P.S. Mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Geborgen Wachsen.

 

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.