Direkt zum Inhalt

Von Corndogs und Kürbissen – Unser Wochenende in Bildern (7./8.10.)

Posted in Wochenende in Bildern

An diesem Wochenende waren wir so amerikanisch wie es nur ging. Ich dachte die ganze Zeit ich bin irgendwo am Filmset von Dawson’s Creek oder Gilmore Girls. Wir haben uns einfach mal drauf eingelassen und herausgekommen ist ein unvergessliches Wochenede mit vielen Premieren.

Samstag

Wir haben am Freitagabend eine Premiere für mich und die Kinder gehabt, denn wir waren bei unserem ersten NBA-Spiel. Obwohl es erst um 7 Uhr losging, waren sehr sehr viele Kinder anwesend. Es ist ein irres Spektakel und vor lauter Drum-Herum hab ich fast gar nichts vom Spiel gesehen. Die Mädchen fanden es auch gut und haben viel gelacht.

Leider geht die Rechnung, dass die Kinder spät ins Bett gehen und dafür länger schlafen nicht auf (geht sie nie). Milou und ich sind schon um 7 Wach Ida schläft ein halbes Stündchen länger. Dann gibts Frühstück. Bagels für die Mädchen und Acai mit Banane und Granola für mich. Ich bin süchtig danach.

Den Vormittag verbringen wir zu Hause. Die Mädchen spielen und ich mache ein wenig den Haushalt.

Nach dem Mittagessen werden die Mädchen ungeduldig, denn ich habe ihnen versprochen, dass wir heute einen Ausflug machen. Allerdings arbeitet der Papa länger als erwartet und wir schieben noch eine Obstpause ein.

Endlich, endlich, endlich können wir uns auf zu Cornbelly’s aufmachen – ein Kürbisfest.

Hier gibt es eine Menge witziger Dinge zu sehen.

Schon immer wollte ich einen Corndog probieren. Wieder eine Premiere – diesmal für uns alle 4. Ein Corndog ist eine Wurst auf einem Spieß in einem Mantel von Maisteig. Alles frittiert, fertig ist die leckere Schweinerei.

Noch während wir essen, entdeckt Ida den Lasso-Werf-Übungsplatz.

Es ist gar nicht so einfach mit dem Lasso umzugehen. Aber Ida schafft es doch noch ein wildes Hühnchen einzufangen.

(Schaut euch mal die Kulisse an! ist die nicht surreal?)

Das Hühnchen findet das Spiel sehr witzig.

Weniger gut findet Milou den Stelzen-Mann.

Beide Mädchen stürzen sich auf die Spielschiffe, die überall rumstehen.

Die „Candy“-Kanone verspricht ein Spektakel…

… die Ausbeute ist aber recht mager.

Es gibt so viele Spiele zu spielen und anscheinend ist dies auch sehr amerikanisch – Groß und Klein spielt.

Ich versuche auch mal meine Kräfte zu messen. Nun ja. ich habe noch nicht mal den Zweitleichtesten geschafft.

Es wird langsam Abend und das Licht macht die Berge noch schöner.

Wir spielen noch eine Runde „Wer ist dein Zombie“…

Und schon ist es Zeit nach Hause zu fahren. Ida ist sehr zufrieden mit dem Ausflug.

Sonntag

Heute schlafen wir alle aus. Das tut gut, aber geht zu Lasten unseres gemütlichen Sonntagsfrühstücks, denn es gibt nur ein Brot auf die Hand. Wir bringen den Papa zur Arbeit, weil der nun 3 Tage unterwegs ist und wir das Auto brauchen.

Nachdem wir den Papa abgesetzt haben, nutze ich, dass wir schon im Auto sitzen und kaufe noch ein paar Lebensmittel ein.

Ida und ich möchten noch zu Walmart. Ich, weil wir eine Kaffeemaschine brauchen (leider nicht gefunden, was ich mir vorstelle) und Ida weil sie Halloweenkostüme anschauen will.

Milou, die ja an Halloween Geburtstag hat, braucht auch eins und probiert.

Ich sage es mal so, die Eimer sind mitgekommen, die Köpfe blieben bei Walmart.

Der Vormittag ist so schnell vergangen, dass ich mich sofort ans Mittagessen kochen mache, als wir nach Hause kommen. Es gibt Kohlrabigemüse und die Mädchen verschlingen es! (Vielleicht, weil es das Gericht ist, das die Oma in Deutschland immer macht)

Wir ruhen uns vom aktiven Vortag aus und Milou schläft ganz schnell ein.

Die Sonne scheint heute aber so schön, dass wir doch nochmal raus an die frische Luft gehen.

Ok, das wahre Motiv für mich ist Kaffee und für die Mädchen gibts ein Eis.

So sind alle happy.

Den Rest des Nachmittags spielen die Mädchen.

Für uns beginnt morgen die zweite Kindergartenwoche und ich habe dazu morgen noch Geburtstag (also nach Deutscher Zeit darf ich schon feiern).

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Eure

Geburtstags-Katja

PS: mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Geborgen Wachsen

 

 

 

 

 

9 Comments

  1. Nadine
    Nadine

    Zum Geburtstag viel Glück zum Geburtstag viel Glück. Ich wünsche dir alles Liebe und gute. Hab einen schönen Tag in der neuen Heimat. Auch wenn du alleine bist mach das beste daraus. Liebe Grüße Nadine aus Mainz

    9. Oktober 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Mach ich! Habe heute viele Donuts geschenkt bekommen und schon 3 vertilgt! Danke

      10. Oktober 2017
      |Reply
  2. Christine
    Christine

    Happy Birthday to you 🎶
    Happy Birthday to you
    Happy Birthday liebe Katja
    Happy Birthday to youuuuu 🎶 🎶 🎶
    Wünsche dir ein gesundes glückliches und zufriedenes neues Lebensjahr.

    Ganz tolle Fotos von eurem WIB. Freut mich sehr, dass es euch in Amiland so gut geht und gefällt. Und alles was noch gewöhnungsbedürftig ist wird sicher auch noch werden.

    Ganz liebe Grüße aus BaWü 🤗

    9. Oktober 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Danke liebe Christine! Da hast du sicher recht! Lieben Dank auch für das Ständchen!

      10. Oktober 2017
      |Reply
  3. Oh, hab einen schönen Geburtstag in der Ferne mit den tollen Bergen!

    9. Oktober 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Danke Beatrice! 😘

      10. Oktober 2017
      |Reply
  4. Heidi
    Heidi

    Happy Birthday

    9. Oktober 2017
    |Reply
  5. Hallo Katja,
    das Kürbisfest sieht aber sehr spaßig aus. Bei uns stand am Wochenende der Erntedankmarkt auf dem Programm.Ich wünsche Dir einen tollen Start in die neue Woche und hoffe das Wetter wird besser.

    Liebe Grüße

    Freya
    http://www.dieplaudertasche.com

    9. Oktober 2017
    |Reply
    • Katja
      Katja

      Vielen Dank liebe Freya!

      10. Oktober 2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.