Direkt zum Inhalt

Weihnachtliche Mobiles – 1. Tür des DIY Adventskalender 2017

Posted in DIY

Ich glaube noch nie war der 1. Dezember so schnell da, wie in diesem Jahr! Und für uns hält der Dezember neben dem ganz normalen Weihnachtswahnsinn Idas 5. Geburtstag, einen Besuch meiner Eltern, unsere erstes amerikanisches Weihnachten und die große Herausforderung was wir an Weihnachten essen werden parat! (Mich schmachtet es nach Rotkohl und Klössen! Gans werde ich wohl vergessen müssen)

Als wäre das nicht genug, nehme ich mit meinem Blog am DIY Adventskalender von Juli näht Teil. Denn dieses Jahr hab ich keine Lust auf Verlosungen, sondern brauche Entschleunigung.
Bei uns sieht es schon seit Thanksgiving weihnachtlich aus. Ich wurde von den Deko-verliebten Amis angesteckt – und ja, das ist irgendwie schön so!
Aber mal ehrlich: dieser Kamin lädt doch dazu ein, geschmückt zu werden.
Wir mischen in diesem Jahr die Traditionen. Santa wird am 26. für jeden eine Socke füllen (zwei sind für meine Eltern, falls ihr Euch fragt, wieso 6)
Ida liebt die Deko und auch Milou mag sie, deshalb haben wir für das Kinderzimmer weihnachtliche Mobiles gebastelt: (das erste ist für kleinere, das zweite für größere Kinder) Mir ist es wichtig, dass wir nicht ewig lange daran basteln und dass es leicht für die Kinder ist, mitzumachen.
Grundlage unserer Mobiles sind Stickrahmen. Warum? Sie sind günstig und können mach Weihnachten für neue DIYs benutzt werden.

Filzmobile

 

Du brauchst:

  • Farbigen Filz
  • Klebe
  • Bommel
  • Durchsichtige Schnurr
  • Stickrahmen

So geht‘s:

Weihnachtsbaum auf den Filzmalen (am besten mit einem Filzstift – sagt der Name ja schon)
Ausschneiden
Mit Bommeln bekleben (ich empfehle bei kleinen Kindern lieber Füssigklebe zu benutzen, da sie ziemlich heiß wird)
Für schön runde Schneemänner erstmal Schablonen suchen. Wir haben unterschiedlich großes Kindergeschirr genommen. Umrisse zeichnen. Ausschneiden und mit den Details bekleben.
Fertige Figuren mit einer durchsichtigen Schnurr befestigen und aufhängen!

Mobile aus Wolle

Du brauchst:

  • Grüne Wolle
  • Klebe
  • Bommel
  • Unterschiedliche Stickrahmen
  • Durchsichtige Schnurr

So geht’s:

Zunächst die äußeren Rahmen der Stickrahmen mit Wolle umgeben. Dafür mit der Wolle Schlaufen bilden.
Dann Bommel auf den oberen Rändern aufkleben.
Wenn du eine Art Weihnachtsbaum haben willst, verbindest du nun die inneren Rahmen der Größe nach mit der Schnurr und ziehst dann die äußeren Rahmen drüber.
Wenn du die Ringe für die Wand  haben willst, steckst du die Ringe erst zusammen und verbindest sie dann miteinander.
Dieser Beitrag gehört zum DIY Adventskalender 2017 von Juli näht und hier erfahrt ihr, welche wunderbaren Kolleginnen noch alles mitmacht! Dort gibt es morgen auch das nächste Türchen!
Eure Katja
PS: Du kannst diesen Beitrag auch pinnen! Und auf meiner PinterestSeite wirst du alle DIYs aus dem Kalender finden.

Einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.