Direkt zum Inhalt

Kategorie: Erziehung

11 Ideen, wie du dein Kind umweltbewusst erziehst

Posted in Erziehung

Ökomama? Das bin ich nun wirklich nicht! Dennoch motze ich meinen Mann an, wenn er abends die Küche verlässt ohne das Licht auszuschalten. Ich kaufe auch mal Plastiktüten, ärgere mich aber immer wieder über mich selbst, wenn ich meine salonfähigen Hipsterbeutel zu Hause liegen gelassen habe. Ich mag diesen wunderschönen Planeten und finde, dass wir Eltern, neben unseren 1.000.000 anderen Aufgaben, auch die Verantwortung haben, unseren Kinder Umweltbewusstsein beizubringen. Aber wie geht das eigentlich? Hier sind 11 Ideen, wie du dein Kind umweltbewusst erziehst.

Mit 4 – Der Übergang vom Kleinkind zum Kind

Posted in Erziehung

Mit 4 ist man kein Kleinkind mehr und ich merke wie anstrengend dieser Übergang für mein kleines großes Mädchen war und immer noch ist!
Was wurde in den letzten Wochen geweint, gezetert und dramatisiert. Ida ist richtig unentspannt und merkt den Druck und den Anspruch, der auf einmal auf ihr lastet.

Jetzt ist Schluss – Das Ende der meckernden Mama

Posted in Erziehung

Heute ist Weltkindertag und unser Tag fing katastrophal an. Ida schreit das Haus zusammen, weil sie keine Lust hat, Herbstkleidung bei Herbstwetter zu tragen und glaubt es sei noch Sommer. Milou fällt kopfüber vom Bett, weil ich schon viel zu spät dran bin, ich mich anziehe und ein Kind mich anschreit, so dass ich mich nicht auf Ihre Sicherheit konzentrieren kann.

Das kann doch mal passieren? Ich will das aber nicht! Ich will keine Meckermama mehr sein. Deshalb werde ich ab sofort 5 Dinge an meinem Verhalten ändern, um mir und meinen Kindern den ganzen Stress zu ersparen:

7 Gründe, warum ich mein Kind gerne in den Kindergarten schicke

Posted in Erziehung

Kennst du sie auch, die Mamis, die ein total schlechtes Gewissen haben, weil sie wieder arbeiten gehen und nach der schönen Elternzeit realisieren, dass sie nicht jede Minute mit ihrem Kind teilen werden? Kennst du die Mamis, die sich Sorgen machen, weil sie sich nicht vorstellen können, dass jemand ihr Kind genauso gut betreuen kann wie sie selbst?Ich war zum Glück nie so eine Mami. Ida hat es mir dafür viel zu leicht gemacht.

6 lebensrettende Tipps, wie du gelassen durch die Trotzphase deines Kindes kommst

Posted in Erziehung

Trotz, Wutanfälle, Autonomiephase – egal wie du es nennen willst, es ist die erste richtige Herausforderung für uns Eltern. Hast du dich schonmal gefragt, warum Kinder nicht als 2-Jährige geboren werden? Weil wir Eltern maßlos überfordert wären. Wir würden unsere Kinder gleich wieder im Krankenhaus abgeben, wenn anstatt der niedlichen, süß-duftenden, klitzekleinen Wesen, ein rotziger, tränenüberlaufener, rotgesichtiger Schreihals vor uns säße, der gerade einen Tobsuchtsanfall hat, weil wir sein Brot nicht quer, sondern diagonal durchgeschnitten haben.

Wie ich meinem Kleinkind das allein (ein)schlafen beibrachte

Posted in Erziehung

Auf dem Nachhauseweg vom Kindergarten passiert es. Ida (3) ist unausstehlich, schlecht gelaunt und will einfach nicht mitkommen. Ich habe schon sämtliche Druckmittel verbraucht und muss dringend nach Hause. Also sage ich: „Wenn du jetzt nicht kommst, musst du heute allein einschlafen“. Ich ahne nicht, dass dies der Anfang meines größten Erziehungserfolges werden soll.

Wilde Mamas, wilde Kinder?

Posted in Erziehung

Es gibt Tage, an denen hoffe ich, dass ich die Pubertät von Ida nicht miterleben muss. Ich habe einen „Threenager“ zu Hause und der kann mich wirklich auf die Palme bringen. Ständig gibt es Widerworte und der Tonfall ist auch nicht gerade der, den ich erwarte, wenn ein Kind mit einem Erwachsenem spricht. Während mich mein Kind also anschreit, frage ich mich häufiger: Bin ich der wahre Grund für dieses Verhalten? 

5 Tipps wie du deinem Kind beibringst, sich selbst zu beschäftigen – auch schon im Babyalter

Posted in Erziehung

Wenn du dies hier liest und dein Kind ist kein Baby mehr: Keine Angst, auch dein Kind hat noch die Möglichkeit zu lernen, wie es sich selbst beschäftigen kann.

Wir bekommen immer wieder Komplimente, wie gut sich Ida selbst beschäftigen kann. Oft wird angenommen, das dies eine Fähigkeit ist, die das Kind einfach besitzt (oder eben nicht). Nein, wir mussten Ida helfen es zu lernen und manchmal war es anstrengend, manchmal ging es wie von selbst.

Mit diesen einfachen Tipps hilfst du deinem Kind, sich selbst zu beschäftigen